So

Was ist eigentlich los mit Nordkorea?

date
24.04.2018 
time
07:00 PM - 08:00 PM 
speaker
Prof. Dr. Hanns Maull 
affiliation
Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) Berlin 
language
de 
main topic
Society, Philosophy, Education: Politics
abstract

Als Kim Jong Un 2011 seinen Vater beerbte, hoffte die Welt, dass nun jemand die Macht übernimmt, der durch seine westliche Ausbildung Nordkorea offener gestalten und an den Westen heranführen würde. Doch all diese Hoffnungen zerschlugen sich schnell: beinahe rasant wurde Nordkorea zu einer selbsterklärten Atommacht, die andauernd provoziert. Nordkorea ist ein diktatorischer Staat, der seine Bürger infiltriert, manipuliert und willkürlich behandelt. Er ist arm und international isoliert und sieht sich selbst durch Südkorea und die USA bedroht, was auch als Rechtfertigung für das Atomprogramm dient, mit dem zunehmend aggressiv der ohnehin schon brüchige Frieden der Welt gefährdet wird. Wie gefährlich ist das Säbelrasseln zwischen Kim Jong Un und US-Präsident Donald Trump? Welchen Einfluss hat die internationale Staatengemeinschaft? Was sind mögliche Entwicklungen?

 

Last update: 05.03.2018 09:58.

venue 

Sächs. Landes- & Uni.-Bibliothek (SLUB) (Vortragssaal) 
Zellescher Weg 18
01069 Dresden
homepage
http://www.slub-dresden.de 

organizer 

Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek (SLUB)
Zellescher Weg 18
01069 Dresden
telefon
0049351/4677123 
fax
0049351/4677111 
e-mail
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek (SLUB) 
homepage
http://www.slub-dresden.de 
Scan this code with your smartphone and get directly this event in your calendar. Increase the image size by clicking on the QR-Code if you have problems to scan it.