So

Fachtagung: Diktaturforschung und Diktaturerfahrung in der Demokratie

date
21.06.2018 
time
09:00 AM - 06:30 PM 
language
de 
main topic
Society, Philosophy, Education: general
host
Hannelore Georgi, Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung e.V. an der TU Dresden 
abstract

Das Hannah-Arendt-Institut nimmt sein 25-jähriges Bestehen zum Anlass, um Stand und Perspektiven der deutschen Forschung zu Diktaturen und Demokratien im internationalen Vergleich zu diskutieren. Im Zentrum der Fachtagung stehen „Diktaturforschung und Diktaturerfahrung in der Demokratie“.
Als Keynote zum Auftakt der Tagung trägt Lutz Niethammer (Friedrich-Schiller-Universität Jena) zum Thema "Imaginationen von System und Erfahrung. Der Totalitarismus-Begriff nach dem Kalten Krieg" vor.
In vier international besetzten Panels debattieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Grundfragen der Diktaturforschung und ihrer gesellschaftlichen Verantwortung.

Das Programm finden Sie unter: 
http://www.hait.tu-dresden.de/dok/Programm_Fachtagung.pdf

Begrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldung erforderlich über hait@msx.tu-dresden.de

 

Last update: 21.06.2018 00:05.

venue 

TUD Toepler-Bau (Festsaal Dülferstraße, Zugang über Dülferstraße 1, Ecke Mommsenstraße) 
Mommsenstr. 12
01069 Dresden
homepage
https://navigator.tu-dresden.de/etplan/toe/00 

organizer 

Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung an der TU Dresden e.V. (HAIT)
Helmholtzstr. 6
01069 Dresden
homepage
http://www.hait.tu-dresden.de 
Scan this code with your smartphone and get directly this event in your calendar. Increase the image size by clicking on the QR-Code if you have problems to scan it.